Mit Rat und Tat dabei

Schulsozialarbeit am OHG
Steffi Herrmann

Hallo,

mein Name ist Steffi Herrmann.

Seit Januar 2018 bin ich nun am Otto-Hahn-Gymnasium als Schulsozialpädagogin tätig.  Die Trägerschaft für diese Stelle liegt bei dem Verein YOUZ Nagold e.V. 

Die Schulsozialarbeit leistet einen wichtigen Beitrag für eine schülerfreundliche Umwelt. Neben der Unterstützung des Schulerfolges sind für mich ebenso die Förderung sozialer Kompetenzen und die Hilfe individueller Problembewältigung von hoher Bedeutung. Da ich sowohl Sozial- als auch Medienpädagogin bin, bringe ich zusätzlich umfangreiches Fachwissen zu spezifischen

Als Schulsozialarbeiterin unterliege ich der Schweigepflicht. Falls Dritte für die Lösung eines Problems hilfreich sein könnten, werde ich nur mit Einverständnis des/der zu Beratenden Informationen weitergeben.

Ich freue mich, Dich, euch und Sie persönlich kennenzulernen und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit! 

Die Schulsozialarbeit ist ein vertrauensvolles freiwilliges Beratungsangebot unter Schweigepflicht

Die einzelnen Bereiche meiner Arbeit lassen sich in sechs Haupttätigkeiten aufgliedern:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberechtigten und Lehrkräften

    Ziel meiner Beratung ist es, die Problemlagen und Belastungen, denen Schülerinnen und Schüler ausgesetzt sind, zu verringern. Innerhalb der Beratungsarbeit freue ich mich über die Offenheit und Kooperation von allen Beteiligten. 

  • Prävention und Intervention 

    Die Präventionsarbeit umfasst verschiedene Teilgebiete, u.a. Projekte und Maßnahmen zu Themen, wie z.B. Klassenstärkung, Medien oder Sucht. Interventionen sind z.B. bei Mobbing oder Krisensituationen gefordert. 

  • Gruppenarbeit und Gruppenbegleitung 

    Wesentliche Bestandteile meiner gruppenbezogenen Tätigkeiten sind die Begleitung des Klassenrats, Streitschlichtungen und die Vermittlung sozialer Kompetenzen. 

  • Individuelle Einzelfallhilfe und Begleitung 

    Bei Bedarf begleite ich Familien auch über einen langen Zeitraum hinweg. 

  • Offene Angebote für Schülerinnen und Schüler 

    Gestaltung von Freizeitangeboten während und auch außerhalb der Schulzeiten 

  • Aufbau und Aufrechterhaltung eines Netzwerks zur Unterstützung 

    Angestrebt werden von mir verschiedene Kooperationen mit Vereinen, Verbänden und Institutionen, um breit aufgestellte Hilfsangebote zu gewährleisten. 

Für einen Beratungstermin kommen Sie einfach auf mich zu:


Mehr Informationen zur Schulsozialarbeit gibt es zudem HIER

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.