Innovatives Konzept für die Zukunft im MINT-Bereich

Ein Schritt in die Zukunft: Digitalisierung im MINT- Bereich

  • ein Schulversuch
  • NUR bei uns
  • in Kooperation mit dem JFZ und weiteren Projektpartnern

Was ist genau unter Digi-MINT+ zu verstehen?

Wir starten in Klasse 10

Mit 20 MINT-motivierten Schülerinnen und Schülern in einer eigenen Klasse mit iPads wird ab Klasse 10 gestartet. In den Naturwissenschaften und Mathematik wird der Unterricht vertieft. Zusätzlich findet am JFZ die Arbeitsgemeinschaft Digi+ statt, wo die Grundlagen für die Digitalisierung gefestigt werden.

OHG Nagold Digi und MINT Grafik

Vertiefungen ab der Kursstufe

In der Kursstufe geht es dann weiter mit dem dreistündigen Kurs MINT+ und dem eigenen Seminarkurs.

OHG Nagold Digi und MINT Vertiefungen ab der Kursstufe

MINT+ gliedert sich in vier Halbjahre: Wir starten mit Biologie und weiter geht es mit Mathematik, Physik und Chemie. In jedem Fach werden spannende neue Fragestellungen digital gelöst. Eine kleine Auswahl: Umgang mit Datenbanken, Funktionen mit Apps untersuchen, Videoanalyse von Bewegungen, moderne Analysemethoden.

Im Seminarkurs bearbeiten die Schülerinnen und Schüler interessante Fragestellungen, die von der Wirtschaft, dem JFZ und der Universität angeboten werden. Die Ergebnisse können auch beim Wettbewerb „Jugend forscht“ eingebracht werden.

Die Bewerbungen für unsere DIGI-Klasse 10D werden im April oder Mai gestartet. In der Kursstufe werden Bewerber aus der 10D mit Vorrang aufgenommen.

Klingt interessant?

In diesem Video finden sich noch weitere Informationen, welche Ideen hinter der Digi-Klasse stehen und welche tollen Möglichkeiten mit der Digi-Klasse einhergehen. Zudem werden Einblicke gegeben, welche Vertiefung in den einzelnen Fächern vorgenommen wird.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.